Mit langem Atem.

Schauffele-Areal Travertinpark in Stuttgart

Bauherr Stadt Stuttgart

Planungsbeginn 2005
Baubeginn 2009
Fertigstellung 2012
Baukosten netto ca. 450.000,- Euro

Der Travertinpark ist Baustein im sogenannten „Cannstatter U“. Dieser innerstädtische Grünzug schafft eine Naherholungs-Verknüpfung zwischen Mineralbad, Kursaal, Kurpark und Stadtbad am Neckar, der gleichzeitig der Geschichte der Stadt Rechnung trägt. Durch die Stilllegung eines Steinbearbeitungsbetriebs wird eine städtebauliche Neuordnung möglich. Es bietet sich die Chance, sowohl den Bedürfnissen der Naherholung für das angrenzende Wohngebiet zu entsprechen, als auch die Geschichte des Travertins, der für Bad Cannstatt von besonderer geschichtlicher Bedeutung ist, aufzuarbeiten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.